PHILOSOPHIE

Wir glauben, dass man alles auch anders betrachten kann. Aus diesem Grund haben wir uns bei der Auswahl unserer Marke für das Verb „som“ entschieden, was auf Mallorca „wir sind“ bedeutet. Dieser Begriff bezieht sich auf den Ursprung und auf die Anfänge. Mit dieser Philosophie gestalten wir unsere gesamte Tätigkeit innerhalb der Tourismus- und Dienstleistungsbranche.

Wir glauben an WERTE

Transparenz, Ehrlichkeit, Gleichheit und Respekt sind für uns viel mehr als nur Begriffe. Sie stellen eine Herausforderung für unsere tägliche Arbeit dar. Ausgehend von diesen Werten und der Ethik entsteht eine verantwortungsvolle Haltung, die wir uns, unseren Partnern, Gästen und der Gesellschaft gegenüber einnehmen. Diese wiederum setzen wir in den Rahmen einer starken Politik körperschaftlicher gesellschaftlicher Verantwortung, um der Gesellschaft einen Teil der mit unserer Tätigkeit erzielten Gewinne zurückzugeben.

Wir glauben an DIALOG

Dialog mit unseren Gästen, Dialog mit unseren Partnern wie auch Mitarbeitern und Lieferanten. Wir stecken in einer konstanten Lernphase und sie alle tragen dazu bei, neue Tendenzen vorherzusehen und neue Bedürfnisse zu entdecken, damit unsere Dienstleistungen lebendig bleiben. Alle Partner unterstützen uns bei unserem Wachstum und ihr Know-how ist erforderlich, um zu dem angestrebten großen Unternehmen werden zu können.

Wir glauben an INNOVATION

Aus Forschung und Erfahrung entstehen neue Produkte und Dienstleistungen. Indem wir diesen Leitsatz bei unserer täglichen Arbeit anwenden, können wir die Erwartungen aller stillen. Bei der Arbeit ist es wichtig zu überlegen, wie man nach innen und nach außen hin besser werden kann. Wenn unsere Mitarbeiter mehr und besser werden, dann werden auch unsere Gäste und Partner mehr und besser. Wir müssen fortschreiten und dabei nicht fürchten, den zukünftigen Bedürfnissen vorzugreifen.

Wir glauben an WEITERBILDUNG

Unsere Fachkräfte sind immer um die Bedürfnisse unserer Gäste bemüht. Wir haben interne Abläufe eingeführt, um festzustellen, an welchen Stellen wir uns verbessern müssen. Wir veranstalten Besprechungen und Schulungen, damit sich unser Team in allen seinen Funktionen für die Gründungsprinzipien engagiert. Wir haben auch spezifische Stellungen, um evtl. Konflikte aufzudecken. Nur so können wir besten Service bieten.

Wir glauben an NACHHALTIGKEIT.

Die Bereicherung durch den kulturellen Austausch, die durch den Tourismus entsteht, muss sich auf Unternehmer, Mitarbeiter und Reiseziel auswirken. Wir arbeiten mit den Eigentümern unserer Hotels zusammen, um eine tatsächliche Integrationsleistung auszuführen.

Wir möchten die besten lokalen Lieferanten finden, die Eigenart der Einwohner kennenlernen und deren Lieblingsorte in der Umgebung unserer Hotels erfahren. Wir denken global und handeln lokal.

Wie ein Gebäude auf ein Fundament aufbaut, so baut SOM auf seine Gründer Joan Enric Capellà. Er kann auf einen ausgedehnten und nachgewiesenen Werdegang in der Tourismusbranche zurückblicken. Er hat beschlossen, seiner gesammelten Erfahrungen zur Schaffung eines neuen und differenzierten globalen Managementmodells einzusetzen. Diese Kapazität und ihre Ergebnisse sind an den laufenden Projekten ersichtlich.

SPLENDIT
PHILOSOPHIE & ENGAGEMENT